Berufskolleg I für Technik
der Stadt Hagen
Cuno Berufskolleg

Verkehrssicherheitstag

Zum dritten Mal fand am 19. September 2018 an unserem Berufskolleg ein Aktionstag zur Verkehrssicherheit statt: eine Aktion für junge Fahrerinnen und Fahrer.

Die Angebotspalette für Schülerinnen und Schüler war breit gefächert, so dass über 14 Klassen mit insgesamt 350 Auszubildenden an der Veranstaltung teilnahmen. Das Fahrsicherheits-Zentrum Westfalen, im Auftrag des ADAC, stellten mit einem Überschlagssimulator einen schweren Unfall mit dem PKW nach. Die Polizei Hagen versuchte die Schülerinnen und Schüler durch so genannte „Schock-Videos“ für mögliche Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren. Der ACE klärte mit Hilfe eines Fahrradsimulators und eines Rauschbrillenparcours über Auswirkungen von Alkohol und Drogen auf Fußgänger und Fahrradfahrer auf. Des Weiteren wurden die Jugendlichen über die Wirkung von Alkohol und Drogen informiert und welche Konsequenzen deren Konsum im Straßenverkehr mit sich bringt.

Der Verkehrssicherheitstag wird gesponsert durch den Förderverein des Cuno-Berufskollegs I. Da gerade junge Fahrer oft aus Leichtsinn an schweren Unfällen mit zum Teil schlimmen Folgen involviert sind, war dieser Tag ein wichtiges Zeichen zur Verkehrssicherheit junger Menschen.